ac_unit Boarderfreizeit 2017 (Boarders only!)

For Boarder only!!!! Wir sind im Zillertal in Österreich und direkt hinterm Haus beginnt die Zillertalarena, die drei Skigebiete vereint. Es gibt einen neuen Fun-Park, ne Halfpipe, nen Boardercross, Tiefschneehänge, unzählige Jumps und Kicker und natürlich jede Menge Pisten (115km)-alleine "hinterm Haus". Wir bieten: Super Gemeinschaft, gute Andachten, Anfängerkurs, Videoschulung, Boardpflegeseminare uvm... Für absolute Neueinsteiger haben wir auch Material und Klamotten zum Ausleihen.

Bericht 2015/16

Was wären die Weihnachtsferien ohne die Snowboardfreizeit? Und vor allem, was wäre die Snowboard-freizeit ohne Schnee? Was dieses Jahr die Snowboardfreizeit alles besonders machte, erzählt Euch Annika:


Snowboarden ohne Schnee? Das klingt erstmal nach ziemlich viel Klettern, Therme und Entspannen. 
Trotz allen Wetterprognosen fuhren wir ins Zillertal nach Österreich, voller Hoffnung und nicht mehr ganz so viel Vorfreude. Aber als wir ankamen, herrschte trotz strahlendem Sonnenschein und gefühlten 20°C eine Bombenstimmung! Und am nächsten Tag standen wir auf der Piste! (Nein, es ist kein Wunder geschehen, wie z.B. dass es über Nacht geschneit hätte, aber der Kunstschnee reichte zum Boarden.)
Der Ruhetag, den wir nach drei Tagen eingelegt haben, wurde ganz unterschiedlich genutzt. Wir konnten klettern, abstrakt malen oder einfach chillen. 
Und am nächsten Tag starteten wir erholt wieder das Snowboarden. 
Der Abschied nach nochmal drei Tagen fiel uns dadurch, dass es in der Nacht vor der Abreise geschneit hatte, noch schwerer. 
Bei der ganzen Action kam natürlich auch der Glauben nicht zu kurz. Es wurden Bibelarbeiten gehalten, morgens gab es „Stille Zeit“ zum Bibellesen und gemeinsamen Austausch und singen konnten wir auch immer. 
Alles in allem war es eine superschöne Zeit! Danke an alle Beteiligten!
Ich hoffe, wir sehen uns bald! 


Be blessed!

 

Annika Rist