Schwedenfreizeit

Kanutour, auf einem Fluss durch die Wälder Südschweden – Klettern am 15 Meter hohen Felsen – Wandern durch Panoramen, wie man sie aus Astrid-Lindgren-Verfilmungen kennt – Zelten, Lagerfeuer und Gitarre.

Schweden ist mehr als IKEA, H&M und Zlatan Ibrahimovic. Komm mit auf eine unvergessliche Tour durch Südschweden, auf der du dich, die Gruppe und vielleicht auch Gott näher kennenlernst.

Wir fahren von Ravensburg mit 2 Kleinbussen an die Ostsee, von dort geht es mit der Fähre nach Trelleborg. Die ersten Tage werden wir auf einem Campingplatz in Zelten übernachten. Dann brechen wir zu einer mehrtägigen Kanutour (2-4 Tage) auf einem Fluss nahe der norwegischen Grenze auf. Der Einstieg wird voraussichtlich bei Lekvattnet sein. 

Nach diesen Tagen in der freien Natur werden wir die restliche Zeit wieder auf Campingplätzen zelten

Zum Schluss geht es wieder mit der Fähre nach Deutschland und von dort aus zum ejw Ravensburg.

Die Zelte werden vom ejw Ravensburg gestellt, die Teilnehmer müssen lediglich Schlafsack (bis +5°C) und Isomatte selber mitbringen. Ansonsten braucht man für die Freizeit einen kleinen Wanderrucksack, wetterfeste und funktionale Kleidung. Wir werden rechtzeitig vor der Freizeit noch eine detailliertere Packliste an die Teilnehmer verschickten.

Ca. 4 Wochen vor der Freizeit wird es ein Vorbereitungstreffen mit den angemeldeten Teilnehmer und den Mitarbeitern geben, an dem wir dann noch offene Fragen beantworten, uns als Freizeitgemeinschaft kennen lernen und schon mal zusammen üben, die Zelte aufzubauen… Diese Vorbereitungstreffen ist verbindlich für alle, die auf die Freizeit mitkommen wollen.

Genaue Infos zur Reiseroute, Campingplätzen, Programm können wir im voraus nicht bekannt geben, da wir selber noch in der Vorbereitungsphase sind und manches auch von der Wetter und Wasserstandslage während der Freizeit abhängig sind. Ich bitte Sie dafür um Verständnis.

DIE SCHWEDENFREIZEIT IST INZWISCHEN VOLL !!!