Unsere Jugendreferenten

Deborah Gärtner

Deborah Gärtner ist seit September 2018 als Jugendreferentin bei uns im Jugendwerk. Deborah ist zuständig für die Arbeit mit Jugendlichen, Bandarbeit und Schulungen im Kirchenbezirk.
Bei Fragen oder Anliegen ist Deborah Gärtner wie folgt zu erreichen.

Persönlich im Büro

Telefon Büro: 07541-9558901

Telefon Mobil: 0176-30126633

gaertnerdontospamme@gowaway.ejw-rv.de

 

Christian Voss

Christian Voss – von den meisten auch besser bekannt als Vossi – ist seit 2006 Jugendreferent bei uns im Jugendwerk. Vossi ist zuständig für Junge Erwachsenenarbeit und Schulungen und im Kirchenbezirk.
Bei Fragen oder Anliegen ist Christian (Vossi) Voss wie folgt zu erreichen.

Persönlich im Büro

Telefon Büro: 07541-9558900

Telefon Mobil: 0176-30126993

vossdontospamme@gowaway.ejw-rv.de

 
 

Unser Jugendpfarrer

Philipp Jägle

Philipp Jägle ist neben seiner Pfarrerstelle in der Gemeinde Ravensburg - Nordstadt, auch zu 25% als Jugendpfarrer für den Kirchenbezirk angestellt. Hauptsächlich organisiert er Jugendgottesdienste, ist in vielen verschiedenen Gremien des Jugendwerks vertreten und ist immer offen für Gespräche.
Für Fragen oder Anliegen ist er wie folgt zu erreichen.

Telefon: 0751-22479

Philipp.Jaegledontospamme@gowaway.elkw.de

 

 

Unsere FSJ Stelle

Christian Hofmann

Christian Hofmann ist für ein Jahr bei uns im Jugendwerk, um ein FSJ (Freiwilliges Soziales Jahr) zu machen. Er hilft überall, wo er gebraucht wird und ist immer für einen da, wenn man Fragen hat.
Christian ist wie folgt zu erreichen.

Persönlich im Büro

Telefon im Büro: 07541-9558865

fsjdontospamme@gowaway.ejw-rv.de

Jugendreferent David Scherger verabschiedet sich

Nun ist er da! Der Tag, an dem ich vieles im ejw Ravensburg zum letzten Mal tue: Es ist nach 7 Jahren, 2 Monaten und 24 Tagen mein LETZTER Arbeitstag. Die letzte Fahrt nach Friedrichshafen – geprägt von Emotionen –, das letzte Mal durch die Eingangstür gehen, das letzte Mal eine Kopie aus dem Kopierer holen, die letzte EC-Kartenzahlung abrechnen, den PC aufräumen, das Handy aufräumen sowie auch das Büro für die/den nächsten Juref räumen, außerdem die letzten E-Mails beantworten, diesen Beitrag als persönlichen Abschied an Euch verfassen …
Leider fällt mein Abschied in die allgegenwärtige Corona-Zeit. Das ist nicht zu ändern, sondern so anzunehmen, wie es ist. Ich konnte mich ja schon länger darauf einstellen.
Ich habe mich stets sehr gefreut, mich auf meine Art ins Jugendwerk einzubringen, Menschen Gottvertrauen vorzuleben, Glaubensfreude zu verbreiten, einen achtsamen und wertschätzenden Umgang untereinander zu bewirken, Gaben zu fördern, zu Aufgaben herauszufordern und versucht Dinge zu delegieren. Ich gehe nun sehr  bereichert weiter und fühle mich ein wenig wie Abraham, weil ich nun weiterziehe, mich wieder gerufen fühle und getrost meinen Weg mit Gott weitergehe. Da fällt mir das Lied ein, welches ich bei meiner Einheit beim Konficamp erwähnt habe: „Ich geh den Weg mit Gott, der große Dinge tut. Nein, ich bin nicht allein, wir sind zu zwei’n. Mach dich auf den Weg, fang die Reise an, Gott geht mit dir mit, du siehst es dann.“
Ich möchte jedem einzelnen von Euch, mit dem ich unterwegs sein durfte, Danke sagen: Danke für Deine Ideen, Danke für Deine Fragen, Danke für Dein Herzblut und Feuer, Danke für Deine Kritik, Danke für Deine guten Gespräche, Danke für Dein Lächeln, Danke für Gemeinschaft, Danke für die Lieder, Danke für so vieles, was wir hier gemeinsam erlebt haben. Was Gottes Reich bedeutet, denke ich, kann man hier spüren und erleben. Das ist einzigartig und beflügelt und gibt Mut und Sicherheit. Ich behalte es tief in meinem Herzen!
Gleichzeitig möchte ich Dich auch um Vergebung bitten, wo ich Fehler gemacht, Dich eventuell enttäuscht oder Dir nicht die gewünschte Aufmerksamkeit gegeben habe.
Ich gehe nun in Dankbarkeit meinen Lebensweg weiter und wünsche Euch im ejw Ravensburg weiterhin diesen besonderen Geist, der im Jugendwerk weht: Bleibt offen, bleibt lebendig, bleibt ermutigt, bleibt fröhlich und bleibt barmherzig.
Auch das nun zum letzten Mal: Herzliche Grüße aus dem ejw Ravensburg!
DAVID Scherger

Jugendreferent David Scherger stellt sich neuer Herausforderung

Manche oder einige haben es sicherlich bereits mitbekommen. Nun auch ganz offiziell: Unser Jugendreferent David Scherger verlässt zum 31. Januar 2021 das ejw Ravensburg. Er übernimmt eine neu geschaffene Stelle im Kirchenkreis Harzer Land. Dort wird er wie hier im Oberschwäbischen in der Diaspora arbeiten, d.h. er wird erster evangelischer Diakon im niedersächsischen Teil des katholischen Eichsfeld.
SAVE THE DATE: Verabschieden tun wir unseren scheidenden Jugendreferenten für die Arbeit mit Kindern am Samstag 13. Februar 2021 im Rahmen eines Jugendgottesdienstes in der Stadtkirche Ravensburg. Genauere Infos dazu folgen!

Rückblick unseres FSJlers auf seine Zeit 2017/2018

Stellt euch vor, das Leben ist eine Schiffsreise. Damals geboren vor nun mehr 20 Jahren bin ich von der Insel „Startacus“ in See gestochen, um ein Abenteuer nach dem anderen zu erleben. Von dem Abenteuer meines FSJler Daseins im ejw möchte ich nun Bericht erstatten.
Logbucheintrag 29.10.2017
Wir haben drei Wochen auf der Insel Bad Schussenried verbracht, wo ich das KonfiCamp mitgestalten durfte. Herrliche Aufgaben durfte ich erledigen, wie zum Beispiel Unterhaltung, der dortigen Ureinwohner, den Konfis. Mit Technik, Band und Mitarbeiterraumverantwortlicher hab ich das volle Programm abbekommen. Unser nächster Halt wird in wenigen Tagen auf der Technikschulung sein, auf die ich mich sehr freue.
Logbucheintrag 20.12.2017
Ebbe. Seit den Churchnights, die sehr von Erfolg geprägt waren passiert recht wenig, und so sonne ich mich täglich in meiner Hängematte und freue mich auf den Jahreswechsel. Sehr traurig war lediglich, dass Christoph Spörl die Seiten in Richtung MS Immanuel gewechselt hat.
Logbucheintrag 20.02.2018
Zu Beginn des Monats durfte ich mit zur Ausbildung der neuen Matrosen. Auf dem Grundkurs wird den Matrosen gelehrt, dass alle Menschen in unserem Gottesschiff herzlich Willkommen sind und wie die Rekrutierung neuer Matrosen der MS Hirschgraben von statten geht. Schließlich sitzen wir ja alle im selben Boot. Das übrigens wächst. Auch äußerlich. Der Anbau eines neuen Oberdecks hat stattgefunden. Dort können alle Matrosen und auch Kapitäne anderer Schiffe zusammenkommen. Dies mitzugestalten war eine Bereicherung für mich. Und genutzt wird es ab nun wöchentlich beim Schiffskreis.
Logbucheintrag 25.03.2018
Unser Beiboot die MS Außenlager platzt aus allen Nähten, da eine neue Bordanlage angeschafft wurde. Nun heißt es mit Handanpacken, Aufräumen, Umsortieren, Löten, Basteln und sich ausprobieren.
Logbucheintrag 05.06.2018
Das Vorbereiten der baldigen WalBi-Freizeit steht an. Nach endgültiger Zusammensetzung des Matrosenteams gilt es nun auf den Vorbereitungswochenenden und in der gesamten Zeit das WalBi zu planen und vorzubereiten. Einige Schauer und Gewitter tobten auf dem offenen Meer. Aber überwiegend war es sonnig klar.
Logbucheintrag 15.08.
Der Abschied naht. Das WalBi war ein voller Erfolg. Ich sehe in der Ferne schon das Kap der guten Hoffnung und damit das Ziel dieses Abenteuers.
Wenn ich mit dem Fernglas zurückblicke kann ich nur sagen, dass es ein gelungenes Abenteuer war. Ich habe so viel gelernt und ich hoffe, dass ich die Erfahrungen und Erlebnisse auf meinem nächsten Abenteuer, auf der MS Studium nutzen kann.

Immanuel Alber (20, Lehrling auf der MS Hirschgraben)
P.S.: Ein herzlicher Dank geht an alle Matrosen die mich auf meinem Abenteuer unterstützt und begleitet haben und an meine Kapitäne, die es mir ermöglicht haben, dass mein FSJ nicht ins Wasser gefallen ist!

Verwaltung, Verleih & Büro

Für Sekretariat & Verleih: Grit Hannaleck

Unsere Sekretärin ist Grit Hannaleck. Für allgemeine Fragen zum Jugendwerk oder Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an Grit Hannaleck. Sie leitet auch gerne Ihre Fragen an die richtige Stelle weiter. Wenn Sie etwas von unserem Materialverleih ausleihen möchten, ist Grit Hannaleck die richtige Ansprechpartnerin.
Zu erreichen ist das Sekretariat wie folgt.

Persönlich im Büro

Telefon Büro: 07541-9558806

info@ejw-rv.de